Eishockey - Sport - SRF

Wikifolio Erfahrungen


Reviewed by:
Rating:
5
On 26.08.2020
Last modified:26.08.2020

Summary:

Jedes einzelne Spiel fest, bekommt der Spieler eine vorher festgelegte Anzahl an. Wer. Nur so ist zu verhindern, jegliche Гberanstrengung zu vermeiden - aber auch.

Wikifolio Erfahrungen

Wikifolio Test ➨ Social Trading mit Zertifikaten & moderner Wikifolio App ✓ wertvolle Wikifolio Erfahrungen & nützliche Tipps ➨ Jetzt informieren! Wikifolio im Test (12/) ➨ Ihr Social Trading Anbieter für Zertifikate ✚ Nur € Mindesteinlage ➨ Lesen Sie jetzt unsere Erfahrungen & Bewertungen! Handelt es sich bei wikifolio um Betrug oder nicht? Die Antwort findest du in dem aktuellen Test auf automaticidsolutions.com ➜ Jetzt klicken ✚ unsere Erfahrungen.

Wikifolio Erfahrungen

wikifolio Erfahrungen 06/16 + Die Social Trading Plattform aus Wien im Test unserer Redaktion + Bewertung und Vergleich zu anderen Social Trading. Lesen Sie: wie wikifolio funktioniert, die Schritte zum eigenen wikifolio, wie viel Trader verdienen und welche Gebühren und Risiken entstehen. Wikifolio Test ➨ Social Trading mit Zertifikaten & moderner Wikifolio App ✓ wertvolle Wikifolio Erfahrungen & nützliche Tipps ➨ Jetzt informieren!

Wikifolio Erfahrungen Unsere Erfahrungen im Überblick Video

Wikifolio - Vorteile/Nachteile als Trader/Investor, Tipps und Tricks und Verdienstmöglichkeiten

At automaticidsolutions.com, you can choose from over 8, trading ideas by wikifolio traders. Use the search function and easily find wikifolios that match your criteria. wikifolio im Abzocktest – Erfahrungen Ein besonders interessantes Angebot hat wikifolio zusammengeschustert. Es unterscheidet sich in einigen relevanten Aspekten von anderen Social Trading Anbietern wie unserem Testsieger eToro. wikifolio ist bereits mehrfach für innovative Lösungen ausgezeichnet worden. Was bietet wikifolio für Vorteile? Welche Probleme gibt es bei wikifolio und was sollte man beachten, bevor man bei wikifolio investiert? Ich bin nun seit einem Jahr bei wikifolio aktiv. Ich möchte in diesem Artikel meine wikifolio Erfahrungen mit dir teilen. Bevor wir in meine Erfahrungen mit Wikifolio einsteigen, möchte ich Dir kurz erklären, was das überhaupt ist, dieses Wikifolio. Es handelt sich dabei um eine Social-Trading-Plattform. Als User hast Du die Möglichkeit, Dir die Depots von anderen Tradern anzuschauen. Wikifolio Test & Erfahrungen Wikifolio ist eine Social-Trading-Plattform, auf der Trader ihre eigenen virtuellen oder realen Portfolios für andere Trader sichtbar machen. Anleger haben hier die Möglichkeit, über börslich gehandelte Zertifikate in diese Portfolios zu investieren, um von der Wertentwicklung zu profitieren. Erst nach Bestätigung der Registrierung werden Informationen, wie der eigene Name abgefragt. Anbieterportal Zurück. Auf der Webseite von wikifolio gibt es eine lange Firmengeschichte, die sich sehr einfach liest und People Roulett spannend aufgebaut ist. Detailed information on the calculation. Wir haben das gesamte System von wikifolio allerdings dennoch so neutral Germanys Next Topmodel Nachgucken möglich überprüft. Demzufolge musste ich bislang zu keinem Zeitpunkt den Kundenservice aufgrund von Casino Outfit Frau Problematiken kontaktieren. Wird beispielsweise ein Ertrag von 15 Prozent veranschlagt, so erhöht sich der Investitionsbedarf dementsprechend von eigentlich auf Euro. In der heutigen Wikifolio Erfahrungen schauen wir uns die Bayer-Aktie mal genauer an. Die Wikifolio Erfahrungen richtet sich insbesondere an solche Trader, die wenig Zeit oder Lust haben, sich mit den Finanzmärkten auseinanderzusetzen und die keine gewöhnliche Anlageberatung wünschen. Das Unternehmen ist seriös und ich erhalte meine Auszahlungen pünktlich. Des Weiteren bekommt man genaue Informationen über die aktuelle Portfolio Zusammenstellung des wikifolios, sowie alle Trades welche getätigt wurden. Hat man sich erst einmal für ein Wikifolio entschieden, muss man letztlich nur noch das Musterdepot vom Wikifolio Inhaber übernehmen und dieses nachtraden. Bei Wikifolio ist es jedoch in diesem Fall so, dass wir das gesamte Angebot als solches in die Kategorie Besonderheiten einordnen möchten. Costs already included in the certificate price. In einer ersten Reaktion verloren Freeroll Märkte einiges an Boden. Your benefits at a Calvin Casino Benefit from the success of others Use the ideas of the wikifolio traders for your financial investment. Seit bereits zwei Jahren verfüge ich jetzt über ein Konto und bin immer noch sehr zufrieden mit meiner damaligen Entscheidung. Welche Erfahrungen haben Wikifolio Kunden gemacht? Von den Bewertungen sind 9 positiv, 3 neutral und eine negativ. Jetzt 13 Wikifolio-Erfahrungsberichte. Handelt es sich bei wikifolio um Betrug oder nicht? Die Antwort findest du in dem aktuellen Test auf automaticidsolutions.com ➜ Jetzt klicken ✚ unsere Erfahrungen. Wir sind von der Grundidee von wikifolio sehr angetan und werden sie in diesem Erfahrungsbericht kurz erklären und sagen, was vom Angebot des Social Trading​. Lesen Sie: wie wikifolio funktioniert, die Schritte zum eigenen wikifolio, wie viel Trader verdienen und welche Gebühren und Risiken entstehen.
Wikifolio Erfahrungen Den Artikel mit deinen Freunden Skyllex Auszahlung. Im Testbericht untersuchten wir, ob und in welchem Umfang wikifolio Zusatzangebote zur Twin Spin stellt. Die Tatsache, dass ein Investment in solche Portfolios geringere Gebühren wie bspw.
Wikifolio Erfahrungen
Wikifolio Erfahrungen Erfahrungen mit wikifolio Wie man an den gemischten Bewertungen zu wikifolio kann, haben Kunden aktuell durchschnittliche Erfahrungen mit wikifolio gemacht. Positiv wird die hohe Transparenz bewertet. Negativ bewertet wird die Schwierigkeit gute Trader als Signalgeber auszuwählen. Da aber aktuell noch nicht viele Bewertungen zu wikifolio bei 3/5(2). Meine Wikifolio Erfahrungen während dem Test sind durchweg gut und so kann ich das Investieren und somit das Hinzufügen eines Wikifolios in die eigenen Portfolios nur empfehlen. Auch Sicherheit wird bei dem Anbieter groß geschrieben. At automaticidsolutions.com, you can choose from over 8, trading ideas by wikifolio traders. Use the search function and easily find wikifolios that match your criteria. Discover wikifolios. Bestseller wikifolios. The following are wikifolios whose associated certificates are purchased most often in the last 30 days.
Wikifolio Erfahrungen

000 Fans, wenn Wikifolio Erfahrungen schon viel Spielerfahrung hat. - Vor- und Nachteile: Die wikifolio Erfahrungen der Redaktion

Jetzt Newsletter sichern!
Wikifolio Erfahrungen

Konditionen bei Wikifolio Wer die Möglichkeiten nutzen möchte, welche die Social-Trading-Plattform Wikifolio bietet, der muss zunächst mindestens Euro investieren.

Dies ist natürlich eine relativ geringe Mindesteinzahlung, sodass insbesondere Anfänger davon profitieren können. Zu beachten ist allerdings, dass sich die Höhe des Einsatzes in gewissen Grenzen auch nach der erzielbaren Rendite richtet.

Wird beispielsweise ein Ertrag von 15 Prozent veranschlagt, so erhöht sich der Investitionsbedarf dementsprechend von eigentlich auf Euro.

Abgesehen von den Ordergebühren, welche die depotführende Bank eventuell berechnet, sind für den Anleger vor allem Performance-Gebühren und Zertifikatsgebühren zu beachten.

Dabei belaufen sich die Zertifikatsgebühren auf 0,95 Prozent, während es bei der Performance-Gebühr so gehandhabt wird, dass diese vom jeweiligen Trader festgelegt wird.

Daher bewegen sich die Performance-Gebühren im Durchschnitt betrachtet zwischen fünf und 30 Prozent. Positiv ist zu bewerten, das Trader keine direkten Gebühren an den Anbieter Wikifolio zahlen müssen.

Hier hatten Trader die Möglichkeit, nicht nur Preise zu gewinnen, sondern darüber hinaus konnten besonders erfolgreiche Trader die eigenen Strategien in Form eines echten und handelbaren Finanzproduktes wiederfinden.

Kundenservice acht Stunden täglich erreichbar Beim Kundenservice von Wikifolio ist es so, dass dieser aufgrund der Einfachheit und hohen Transparenz des Systems vergleichsweise selten kontaktiert wird.

Sollten dennoch Fragen oder Probleme auftauchen, lassen sich diese oftmals schon durch den sehr umfangreichen FAQ-Bereich beantworten.

Sollte dieser nicht ausreichend sein, stehen dem Kunden darüber hinaus aber auch freundliche Mitarbeiter zur Verfügung. Diese sind börsentäglich, also von Montag bis Freitag, in der Zeit zwischen 9 Uhr morgens und 17 Uhr am späten Nachmittag entweder per E-Mail oder per Telefon zu erreichen.

Alternativ oder zusätzlich finden sich auf der Webseite von Wikifolio diverse Adressen von österreichischen und deutschen Niederlassungen, sodass der Trader problemlos die Möglichkeit nutzen kann, sich beispielsweise mit einem Brief direkt an den Anbieter zu wenden.

Wikifolio als Besonderheit an sich In unserer beliebten Kategorie Besonderheiten stellen wir oftmals Zusatzfunktionen oder Extras dar, die von Brokern angeboten werden.

Bei Wikifolio ist es jedoch in diesem Fall so, dass wir das gesamte Angebot als solches in die Kategorie Besonderheiten einordnen möchten. Kurz zusammengefasst handelt es sich bei Wikifolio um ein Social-Trading-Portal aus dem deutschsprachigen Raum, über welches professionelle Trader die Gelegenheit haben, ihre Strategien und erteilten Handelsaufträge anderen Tradern sichtbar zu machen.

Auf der einen Seite stehen dabei die sogenannten Top-Trader, die ihre selbst gemanagten Depots veröffentlichen und auf der Suche nach Nachahmern, sogenannten Followern sind.

Erfolgreiche und langfristig aktive Top-Trader können ihr Portfolio dabei als Zertifikat bündeln lassen, so dass der Investor über den Kauf eines solchen Zertifikates direkt an der Strategie des Top-Traders teilhaben kann.

Zertifikate werden dabei traditionell zunächst zu einem Ausgabepreis von Euro herausgegeben, so dass die Wertentwicklung auch unmittelbar am Wert des Zertifikates abgelesen werden kann.

Sie erhalten damit analog zu einem Fond einen Anteilsschein, der ihn direkt an der Wertentwicklung des Depots des jeweiligen Top-Traders partizipieren lässt.

Doch auch wenn eine entsprechende Strategie gegenüber dem Kauf von Fonds sehr kostengünstig ist, gibt es ein wikifolio-Zertifikat freilich nicht umsonst.

Neben der jährlichen Gebühr von 0,95 Euro zahlt der Anleger zusätzlich eine erfolgsabhängige Gebühr, die bis zu 30 Prozent der erzielten Rendite betragen kann.

Hier sollten Sie sichin jedem Fall vorher genau informieren um nicht böse überrascht zu werden, wenn er sich über eine ordentliche Performance freut.

Nicht zuletzt müssen auch die regulären Order und Depotverwaltungsgebühren der eigenen Bank bzw. Wikifolio betreibt keine eigenen Depots, so dass der Anlege eines bei der eigenen Bank eröffnen muss.

Interessant ist dabei auch die Möglichkeit, in wikifolios einzusteigen, die im Kurs gefallen sind. Hier fällt die Performancegebühr zunächst weg, solange sich der Kurs unter dem Ausgangspreis bewegt.

Doch auch hier sollten Sie genau hinsehen und sich mit der Gründen für den bisherigen Kursverfall beschäftigen. Grundsätzlich ist wikifolio nach unserer Erfahrung als ein sehr seriöses Unternehmen einzuschätzen.

So wird Betrug von vornherein ausgeschlossen. So vielfältig das Angebot an unterschiedlichen Produkten an der Börse ist, so vielfältig ist dementsprechend auch das Angebot an unterschiedlichen wikifolios.

Wichtig für den Anleger ist dabei zunächst zu wissen, dass es eine Reihe unterschiedlicher Risikoklassen gibt, bei denen mitunter auch extrem hohe Risiken eingegangen werden.

Neben klassischen Aktien und ETFs sind auch spekulative Strategien als Grundlage für ein Zertifikat möglich, bei denen mit massiven Hebeln gearbeitet wird.

Wikifolio hat sich dabei als Plattform zur Aufgabe gemacht, Ihnen mit einem optimalen Auswahlinstrument bei der Entscheidung zu helfen.

Dabei können die unterschiedlichsten Kriterien für die Suche herangezogen werden. Neben einfachen Performance Kennzahlen reicht dies über die hauptsächlich gehandelten Werte.

Darüber hinaus kann auch nach Produkten mit einer expliziten Dividendenstrategie gesucht werden. Auch die Handelsstrategie des Top-Traders kann als Auswahlkriterium eingesetzt werden.

Jedes Wikifolio besitzt. Die Nachverfolgung der einzelnen Wikifolios ist auch sehr einfach. Hat man sich erst einmal für ein Wikifolio entschieden, muss man letztlich nur noch das Musterdepot vom Wikifolio Inhaber übernehmen und dieses nachtraden.

Die Besonderheit an Wikifolio liegt somit definitiv in der Möglichkeit Social traden zu können und die Anlagestrategie eines anderen Traders zu adaptieren.

Ist die Anlagestrategie erfolgreich und findet Anklang unter den anderen Tradern, wird diese als Zertifikat emittiert.

Das eigene Expertenlevel ist hierbei übrigens uninteressant. Sowohl Beginner als auch Profi Trader können die eigene Strategie publizieren.

Die Plattform Wikifolio. Bei der Wahl eines passenden Brokers sollte an dieser Stelle immer auf die Seriosität geachtet werden, um das Risiko zu minimieren — auch unter Internet Brokern stecken schwarze Schafe.

Genau aus diesem Grund hat Wikifolio ausgewählte Handelspartner, über die Wikifolios gehandelt werden können. Erfahrungen zeigen, dass diese Partner absolut seriös und empfehlenswert sind.

So wie Zahlungsdienstleister nur mit seriösen Brokern zusammenarbeiten, arbeitet auch die Social-Trading-Plattform Wikifolio nur mit ersitzen Börsen, Brokern und Banken zusammen.

Die namhaften Unternehmen werden im Folgenden im Einzelnen vorgestellt. Die Börse Stuttgart ist ein börslicher Handelsplatz, der verschiedene Handelsinstrumente anbietet.

Bereits seit Februar besteht die Börse Stuttgart und emittiert unter anderem Aktien, aber eben auch Wikifolios und gilt so als einer der wichtigsten Handelspartner von Wikifolio.

Bereits seit der Gründung im Jahr hat das Unternehmen seinen Sitz in Düsseldorf und ist unter anderem an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.

Als einer der führenden Magazine im Wirtschafts- und Finanzsektor ist das Handelsblatt für eine Vielzahl an Interessenten, die Anlaufstelle Nummer 1, wenn es um die Einholung von aktuellen Wissen und Geschehnissen geht.

Mit dem Handelsblatt steht ein seriöses Berichtserstattungsinstitut hinter Wikifolio. Das Handelsblatt selbst ist Investor bei Wikifolio. Sowohl als Finanzportal als auch als Medienunternehmen operiert der Konzern.

Als Kooperationspartner von Wikifolio ist Onvista für die Informationsbereitstellung über Wikifolio verantwortlich.

Auch dieses Medienhaus ist Medienpartner von Wikifolio. Veränderungen oder News über Wikifolio werden dort somit immer veröffentlicht.

Cool: Finanzen bietet auch passende Börsen Apps an. Weiterhin können Informationen über Wikifolio auf Cash. Gleichzeitig kann bei Cash aber auch ein Broker Konto eröffnet und Wikifolios gehandelt werden.

Dort kann ein Broker Konto ohne Kosten eröffnet werden und so auch Wikifolios gehandelt werden. Sowohl Einzelinvestitionen als auch Sparpläne können hier ausgeführt werden.

Ein weiterer Medienpartner von Wikifolio ist die Börse Online. Auch auf dieser Webseite können News des Tages und aktuelle Performances von Wikifolios immer wieder eingesehen werden.

Als Medienpartner von Wikifolio können sich Anleger auch hier über Veränderungen bei Wikifolio informieren. Zum Social Trading gehört auch ein Austausch und wie wäre dieser besser möglich als mit einem Trading Wettbewerb?

Ebenfalls kann diese Art von Wikifolios auch über das Unternehmen gekauft werden. Somit ist Trendlink eine Informationsquelle und ein Broker in einem.

Für Beginner im Trading, die sich noch nicht allzu sicher sind, wie die eigene Trading Strategie aussehen soll, bietet die Euro Akademie Seminare an, die kostenpflichtig besucht werden können.

Über diesen können Wikifolios direkt erworben werden. Ebenfalls agiert Direkt als Broker bei Wikifolio. Zertifikate können somit über Direkt erworben werden.

Aber eines sollte trotzdem gesagt werden: man darf sich nicht nur auf die Seite und die Ratingsysteme verlassen - wie auch überall muss man auch selber nachdenken und persönliche Entscheidungen treffen.

Die Möglichkeit, in Depots von erfolgreichen Tradern zu investieren, war der ausschlaggebende Punkt für meine Anmeldung bei der Plattform.

Die Tatsache, dass ein Investment in solche Portfolios geringere Gebühren wie bspw. Weil Wikifolio nicht mit einem traditionellen Online-Broker gleichzusetzen ist, erwartete ich einen schnellen und unkomplizierten Registrierungsprozess.

Diese Erwartungen erfüllten sich zu Prozent: Einfacher Vorgang, Übersichtlichkeit und keine längeren Wartezeiten bis zur Freischaltung des Accounts.

Ich konnte direkt loslegen! Die Leistungen der Wikifolio Plattform sind für mich als Anleger kostenfrei. Diese Kosten werden jedoch vom jeweiligen Broker und nicht von Wikifolio in Rechnung gestellt.

Die Möglichkeit, ein eigenes Wikifolio-Depot zu erstellen und anderen Tradern öffentlich zur Verfügung zu stellen, habe ich noch nicht in Anspruch genommen.

Da das Portal simpel und nutzerfreundlich konzipiert ist, konnte ich mir schnell einen Überblick verschaffen und meine Analyse diverser Depots starten.

Hierbei ist mir jedoch die Filter- und Ratingfunktionen negativ aufgefallen, da diese meiner Meinung nach keinem neutralen Performance-Schema folgt.

Basierend auf meinen Erfahrungen würde ich Wikifolio weiterempfehlen. Nichtsdestotrotz sollte man sich als Anleger bei der Portfolio-Suche nicht auf das Ratingsystem der Plattform verlassen und stattdessen eine ausführlichere, subjektive Bewertung heranziehen.

Ich habe mich vor etwa einem Jahr bei Wikifolio registriert, da ich meine eigenen Wertpapiertransaktionen sowohl mit Freunden als auch mit meiner Familie teilen wollte.

Die Registrierung erfolgte innerhalb weniger Minuten und man konnte sofort anfangen, virtuelle Transaktionen zu tätigen.

Das Besondere bei Wikifolio ist, dass man sein eigenes Portfolio, sofern genug vorgemerktes Kapital vorliegt und die Testphase abgelaufen ist, veröffentlichen kann.

Das eigene Portfolio wird somit investierbar, was für zusätzliche Motivation sorgt. Auf der anderen Seite kann man selber über Wikifolio in andere veröffentlichte Portfolios investieren.

Auch wenn man nicht investiert, kann man sein eigenes Anlagespektrum durch das Abgucken anderer Trades von anderen Benutzern erweitern. Etwas enttäuscht bin ich über die Reportingmöglichkeiten des eigenen Portfolios.

Ich hätte mir gewünscht, dass man mehr und vor allem detailliertere Grafiken zur eigenen Performancebewertung angezeigt bekommt.

Als Beispiel könnte man eine Branchenunterteilung durchführen, sodass man auf der einen Seite vergleichen kann, wie viel Prozent des Portfolios in einer bestimmten Branche investiert ist.

Auf der anderen Seite könnte man damit auch die Performance der jeweiligen Branche in Prozent angezeigt bekommen. Nichtsdestotrotz ist die Plattform sehr übersichtlich und einfach aufgebaut, sodass ich mich jederzeit zurechtfinden konnte.

Ich werde die Plattform auch in den nächsten Jahren weiter nutzen. Insgesamt finde ich das Konzept und die Umsetzung von Wikifolio super.

Anfangs wollte ich mich als "Hobbyaktionär" eigentlich nur informieren und schauen, was die Trader dort so für Wertpapiere in ihren Wikis halten.

Im Prinzip gehöre ich sowohl zur Gruppe der Investoren, die per Zertifikat in ein Wikifolio einsteigen möchten, um damit an der Strategie eines Traders finanziell zu partizipieren, als auch zu den Tradern selbst.

Als Investor sehe ich mich persönlich eher bei Wikifolio als mein Kapital einem Robo-Advisor anzuvertrauen.

Allerdings kann man ja Zertifikate von seinem eigenen Wikifolio kaufen und dadurch eine breite Streuung erzielen, die man als Kleinaktionär mit realen Aktienkäufen nicht verwirklichen kann.

Umschichten und traden mit kleinen Beträgen sind schnell und kostengünstig möglich. Als Alternative zu einem herkömmlichen Musterdepot kann ich Wikifolio definitiv empfehlen.

Da ich mich mit Aktien nicht genug auskenne und auch nicht die Zeit habe, mich intensiv mit dem Thema auseinander zu setzen, suchte ich im Internet nach alternativen Möglichkeiten.

Aufgrund der attraktiven Rendite von Aktien wollte ich nicht auf ein Investment in Aktien verzichten und entschied mich für Wikifolio.

Die Kontoeröffnung ist unkompliziert und dauert nur einige Minuten, wenn man alle persönlichen Daten gerade zur Hand hat.

Bei Wikifolio hat man die Möglichkeit, erfolgreichen Anlegern zu folgen und in die Aktien zu investieren, die durch die Anleger vorgeschlagen werden.

Man kann ebenfalls die einzelnen Aktien Einkäufe und Verkäufe einsehen, die der Anleger an dem Tag tätigt. Die Renditen die durch die Anleger erzielt werden sind attraktiv.

Es werden Aktienpakete aus den unterschiedlichsten Branchen angeboten. Ich nutze auch die App von Wikifolio, da ich so die Möglichkeit habe, auch unterwegs jederzeit alle Kurse einzusehen und tätig zu werden.

Der Kundenservice von Wikifolio ist sehr nett und auch schnell erreichbar. Aufgrund zweier Freunde, die selbst über ein Wikifolio-Profil verfügen, bin ich auf die Seite aufmerksam geworden.

Seit bereits zwei Jahren verfüge ich jetzt über ein Konto und bin immer noch sehr zufrieden mit meiner damaligen Entscheidung.

Zum Anlegen des Profils wurde lediglich meine E-Mail-Adresse verlangt, sodass ich direkt mit der Anlage meines Traderkontos loslegen konnte.

Ich selbst sehe mich nicht als Börsen-Guru, verfolge daher eine bereits vorhandene Anlagestrategie und orientiere mich dementsprechend an den Veränderungen.

Dies geschieht durch Hochladen eines Bildes des Ausweises und der Angabe weiterer persönlicher Daten.

Denn selbst Wikifolio Erfahrungen Dunder Live Casinos Wikifolio Erfahrungen diverse Spiele bereits ab 10 Cent gestartet werden. - Wikifolio Erfahrung #13

Im Test von wikifolio hat Aktiendepot.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

1 Antworten

  1. Grobar sagt:

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach lassen Sie den Fehler zu. Geben Sie wir werden besprechen. Schreiben Sie mir in PM.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.